Alle Keynote Speaker des DIGITAL FUTUREcongress 2019 in Essen


Informationen zu den Keynote-Speakers
DIGITAL FUTUREcongress 2019


Über die Tabs oben erhalten Sie interessante Informationen zu den Keynote-Sprechern des DIGITAL FUTUREcongress. Wünschen Sie darüber hinaus weitere Informationen oder möchten Sie mit den Sprechern Kontakt aufnehmen, setzen Sie sich bitte mit AMC MEDIA NETWORK über unsere Kontakt-Seite in Verbindung.












Christina Kraus

Bühne 1 - 09.05 - 09.30 Uhr:  Eine Cloud ist nicht genug – Digitalisierung braucht die richtige Cloud-Strategie

"Software is eating the world" - Immer mehr Unternehmen entwickeln sich zu Softwareunternehmen. Um hier herauszuragen, ist die Geschwindigkeit, in der neue Softwareprodukte wie Apps, Online-Tools und -Shops entwickelt werden, entscheidend.

Cloud-Technologien sind die Grundlage für die Entwicklung dieser Produkte. So steht nahezu jedes Unternehmen vor oder in der Cloud-Transformation. Dabei setzen viele Unternehmen nicht nur auf eine Cloud, sondern gleich auf mehrere. Die größte Herausforderung: Ineffiziente Prozesse, sicherheitskritische Praktiken und unerfasste Kosten durch zusätzliche Komplexität. In diesem Vortrag berichtet meshcloud-Gründerin Christina Kraus wie eine Multi-Cloud-Strategie in der Praxis gelingen kann.

Vita:
Christina Kraus ist als Mitgründerin von meshcloud Expertin für Multi-Cloud-Management Mit einer Plattform für Multi-Cloud-Management begleitet meshcloud insbesondere Großunternehmen in Ihrer Cloud-Transformation und der Implementierung von Multi-Cloud-Strategien. Zuvor studierte sie Wirtschaftsinformatik an der TU Darmstadt und arbeitete in Berlin beim Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz.

Stefan Hentschel

Bühne 1 - 09.30 - 09.55 Uhr:  The Art of Digital Transformation - neues Wachstum im deutschen Mittelstand

Wie entwickeln sich digitale (globale) Märkte? Kultur als Schlüssel zum Unternehmenserfolg. Inspiration und Beispiele für eine erfolgreiche Umsetzung

Stefan Hentschel verantwortet als Industry Leader Technology & B2B die Digitale Transformation, Strategie und Vermarktung kundenspezifischer B2B Lösungen. Als Head of Mobile Advertising DACH leitete er davor alle mobilen Google Vermarktungslösungen im deutschsprachigen Raum. Zuvor war er als Industry Head Finance tätig.In dieser Funktion war er zuständig für die Google Vermarktung in der deutschen Finanzwirtschaft. Vor Google war er im Key Account Management bei United Internet Media Deutschland und im Business Development bei AOL Deutschland. Bevor der Dipl.-Kaufmann die Projekt -und Vermarktungsleitung des Business Channel bei G+J EMS übernahm, absolvierte er ein Traineeprogramm im Verlagshaus Gruner + Jahr.


Prof. Dr. Bastian Halecker

Bühne 1 - 13.15 - 13.45 Uhr:  Partnerschaften zwischen Startup und Mittelstand sinnvoll und realisierbar? – Einblicke und „War-Stories“ eines deutschen Mittelständlers    

Eine Zusammenarbeit und Kooperation zwischen den jungen agilen Startups („Einhörnern“) und den etablierten gestandenen Unternehmen bzw. Mittelständlern („Dinosaurier“) wird in der heutigen Zeit oft als Allheilmittel in Zeiten digitaler Transformation angesehen. Leider gibt es auch nach Jahren immer noch zu wenige vorzeigbare Beispiele – was verschiedene Ursachen hat. Das mittelständische Unternehmen TA Triumph-Adler hat sich vor einigen Jahren auf eine digitale Reise begeben und im Jahr 2018/19 erfolgreich eine Partnerschaft mit einem jungen Startup realisiert. Konkret ist ein gemeinsames Produkt entstanden. Der gesamte Verlauf hatte seine Höhen als auch Tiefen. Die gesammelten Erfahrungen und Learnings sind für alle Mittelständler relevant, die sich mit solchen oder ähnlichen Fragestellungen beschäftigen.

Vortragende:

Prof. Dr. Bastian Halecker
Entrepreneur & Matchmaker
Nestim GmbH

Prof. Dr. Bastian Halecker ist Gründer der Digitalberatung Nestim und der Matchmaking-Plattform „Startup Tour Berlin“ sowie Founding Partner bei der Food Innovation Plattform HUNGRY VENTURES. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Professor für Entrepreneurship an einer der größten Technischen Hochschulen Berlins gilt Bastian als Vordenker für Entrepreneurship, Innovation und Digitalisierung – mit einem umfassenden Netzwerk im Corporate- und Startup-Umfeld sowie in der Politik.

Judith Meincke
Head of New Business Operations & Business Development
TA Triumph-Adler

Judith Meincke ist als Head of New Business Operations & Business Development bei der TA Triumph-Adler tätig. In dieser Rolle übernimmt sie maßgeblich die Weiterentwicklung der Organisation. Fachbereichsübergreifend entwickelt sie dabei die erforderlichen Strukturen und Prozesse für die Implementierung neuer Geschäftsmodelle. Weiterhin zeichnet sie verantwortlich für das Business Development im Bereich New Business. Durch Verbandsarbeit, Networking in der Gründerszene sowie dem Partnermanagement konnte sie einen umfangreichen Erfahrungsschatz aufbauen, den sie in ihrer täglichen Arbeit einbringt, um den Wandel von TA Triumph-Adler voranzutreiben. 

Judith Meincke

Bühne 1 - 13.15 - 13.45 Uhr:  Partnerschaften zwischen Startup und Mittelstand sinnvoll und realisierbar? – Einblicke und „War-Stories“ eines deutschen Mittelständlers

Eine Zusammenarbeit und Kooperation zwischen den jungen agilen Startups („Einhörnern“) und den etablierten gestandenen Unternehmen bzw. Mittelständlern („Dinosaurier“) wird in der heutigen Zeit oft als Allheilmittel in Zeiten digitaler Transformation angesehen. Leider gibt es auch nach Jahren immer noch zu wenige vorzeigbare Beispiele – was verschiedene Ursachen hat. Das mittelständische Unternehmen TA Triumph-Adler hat sich vor einigen Jahren auf eine digitale Reise begeben und im Jahr 2018/19 erfolgreich eine Partnerschaft mit einem jungen Startup realisiert. Konkret ist ein gemeinsames Produkt entstanden. Der gesamte Verlauf hatte seine Höhen als auch Tiefen. Die gesammelten Erfahrungen und Learnings sind für alle Mittelständler relevant, die sich mit solchen oder ähnlichen Fragestellungen beschäftigen.

Vortragende:

Prof. Dr. Bastian Halecker
Entrepreneur & Matchmaker
Nestim GmbH

Prof. Dr. Bastian Halecker ist Gründer der Digitalberatung Nestim und der Matchmaking-Plattform „Startup Tour Berlin“ sowie Founding Partner bei der Food Innovation Plattform HUNGRY VENTURES. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Professor für Entrepreneurship an einer der größten Technischen Hochschulen Berlins gilt Bastian als Vordenker für Entrepreneurship, Innovation und Digitalisierung – mit einem umfassenden Netzwerk im Corporate- und Startup-Umfeld sowie in der Politik.

Judith Meincke
Head of New Business Operations & Business Development
TA Triumph-Adler

Judith Meincke ist als Head of New Business Operations & Business Development bei der TA Triumph-Adler tätig. In dieser Rolle übernimmt sie maßgeblich die Weiterentwicklung der Organisation. Fachbereichsübergreifend entwickelt sie dabei die erforderlichen Strukturen und Prozesse für die Implementierung neuer Geschäftsmodelle. Weiterhin zeichnet sie verantwortlich für das Business Development im Bereich New Business. Durch Verbandsarbeit, Networking in der Gründerszene sowie dem Partnermanagement konnte sie einen umfangreichen Erfahrungsschatz aufbauen, den sie in ihrer täglichen Arbeit einbringt, um den Wandel von TA Triumph-Adler voranzutreiben. 

Oliver Weimann

Bühne 1 - 14.00 - 14.20 Uhr: Digitale Transformation - Chancen entdecken statt Augen verschließen

Digitalisierung greifbar erklärt! Welche Chancen & Möglichkeiten bietet die technologische Entwicklung und welche Methoden gewährleisten erfolgreiche Projekte? Insights für den Mittelstand anhand von Projektbeispielen und Erfahrungsberichten.

Oliver Weimann, GF ruhr:HUB GmbH, CEO & Co-Founder 360 Online Performance Group, Serial Entrepreneur, Investor, Coach

Dr. Valentin Langen

Bühne 1 - 16.15 - 16.45 Uhr:  Vom Anlagenbauer zum Kosmetikunternehmen: Der CEO als Chief Disruption Officer

- Wargaming, Storytelling und Corporate Startup in der digitalen Transformation
- Vom Bierdeckel zu Bomben-Squads und BBC: Stationen eines Innovationsprojektes
- Der CEO als Gestalter disruptive Innovationsepisoden

Bio:
Dr. Valentin Langen arbeitet seit 2010 bei der mittelständischen WAGNER Gruppe (www.wagner-group.com). Nach Führungsaufgaben in den Bereichen Strategie, Marketing, Business Development und Digital Transformation, leitet er beim Anlagenbauer seit 2017 den Corporate Incubator WAGNER freiraum (www.wagnerfreiraum.com). Dort führt er das Corporate Start-up IONIQ (www.ioniqskin.com), welches 2019 mit einer High-Tech Aerosolflasche und intelligenter Sonnencreme an den Markt geht. IONIQ wurde u.a. von BBC zu den Top 20 Innovationen der diesjährigen Consumer Electronics Show gewählt. Dr. Langen ist Dozent an der Zeppelin Universität am Bodensee, Innovationsbeirat in mittelständischen Unternehmen und Experte für Intrapreneurship und Leadership.

logo-digital-futurecongress-200.png
© 2019 AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG. All Rights Reserved. Designed By AMC ... IMPRESSUM ... DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen